Varianten des Dartspiels

”01” spielen

Du solltest wissen, dass die gängigste Form des Spiels einfach als ”01” bekannt ist. Das Ziel des Spiels ist simpel. Jeder Spieler muss seine Punktzahl auf null reduzieren.
Warum heißt es dann ”01”? ”01” bezieht sich auf die Tatsache, dass jeder Spieler immer ein Spiel mit einer Punktzahl beginnt, die mit ”01” endet. Einzelspieler-Spiele beginnen im Allgemeinen mit Gegnern, die 301 oder 501 Punkte setzen. In größeren Teamspielen kann die Startanzahl von Punkten auf 1001 gesetzt werden.

Markiere den Oche (ausgesprochen “OCK-EE”). Der Oche ist die Linie, hinter der ein werfender Spieler stehen muss. Sie ist 2,37 m von der Vorderseite des Boards entfernt.

Werfe einen Pfeil, um zu sehen, wer zuerst anfängt. Die Person, die dem Bulleye am nächsten kommt, darf zuerst werfen.

Lasse jeden Spieler abwechselnd drei Pfeile werfen. Die Punkte, die der Spieler erzielt, werden dann von seiner Anfangssumme abgezogen.
Wenn ein Spieler beispielsweise mit 301 Punkten beginnt und 54 Punkte erreicht, würde seine neue Summe 247 Punkte betragen.

Wenn sich jeder Spieler 0 Punkten nähert, muss darauf geachtet werden, dass nur die Bereiche getroffen werden, die benötigt werden. Um zu gewinnen, oder ”close-out” zu kommen, wie es genannt wird, musst du genau Null erreichen. Außerdem muss der Wert des Pfeils, der dich auf null bringt, doppelt sein.
Zum Beispiel, wenn ein Spieler 2 Punkte übrig hat, muss er eine doppelte 1 erhalten. Wenn er/ sie noch 18 Punkte hat, muss der Spieler eine doppelte 9 bekommen.
Wenn ein Doppel nicht möglich ist, wie zum Beispiel eine verbleibende Gesamtzahl von 19 Punkten, kann ein Spieler zuerst eine einzige 3 erzielen, um die Summe auf 16 zu bringen. Von dort aus kann der Spieler eine doppelte 8 erzielen, um das Spiel zu beenden.

“Cricket“ spielen

Für Cricket, konzentriert man sich nur auf die Zahlen 15-20, plus das Bullauge. Das Ziel des Spiels ist es, die Nummern 15-20 bei jedem dritten Mal zu treffen; oder die doppelte Nummer einmal und dieselbe Nummer einfach zu treffen; oder dreifach zu treffen.

Richte eine Tafel neben der Dartscheibe ein. Liste die Zahlen 15 bis 20 auf, so dass du abhaken kannst, wenn ein Spieler alle drei getroffen hat oder eine Zahl geschlossen hat.

Du solltest wissen, dass du, wenn du eine Zahl, die der Gegner nicht hat, getroffen hast, du mit dieser Anzahl an Punkten belohnt wirst. Zum Beispiel hast du 16 getroffen, aber dein Gegner hat es nicht geschafft und du triffst die 16, dann wirst du die 16 Punkte bekommen.

Das Spiel “Round the Clock”

Auch als ”Arround the World – um die Welt” bekannt, ist diese Variante eines Darts-Spiels nicht nur gut für Leute, die gegeneinander spielen, sondern auch um ein bisschen Spaß zu haben. Es ist tatsächlich eine sehr gute Übungsroutine für Leute, die es etwas ernster mit dem Spiel meinen und versuchen, besser zu werden. Es können so viele Leute mitmachen, wie man will, und es ist nicht kompliziert, den Überblick zu behalten, da sich jeder einfach daran erinnern muss, auf welcher Nummer er sich gerade befindet!

Das Ziel des Spiels ist es, jede einzelne Nummer auf dem Spielbrett und das Bulls-Eye vor jedem anderen zu treffen, um zu gewinnen. Die Person, die zuerst wirft, beginnt mit dem Ziel 1, 2 und so weiter. Wenn zum Beispiel die ersten drei Pfeile drei aufeinanderfolgende Zahlen getroffen haben, wird der Spieler versuchen, bei seinen nächsten Würfen die Zahlen 4, 5 und 6 zu treffen. Man kann nicht zu einer anderen Nummer wechseln, bis die gewünschte Zahl erreicht ist und die Zahlen in numerischer Reihenfolge getroffen wurden.

Wie bereits erwähnt, wird das Spiel fortgesetzt, indem jeder Spieler nacheinander die nächste Zahl in seiner Reihenfolge trifft. Denke daran, das Spiel ist eine fröhliche Angelegenheit und soll hauptsächlich aus Spaß mit Freunden gespielt werden. Das Spiel wird fortgesetzt, bis ein Spieler alle 20 Zahlen auf der Dartscheibe trifft. Danach ist das endgültige Ziel, das Bullenauge.
Die erste Person, die dieses trifft, gewinnt. Die letzten drei Zahlen, die benötigt werden, um das Spiel zu gewinnen, sind die Segmente mit den Nummern 19, 20 und schließlich das Bullenauge. Anfängern wird geraten, einen einfacheren Weg zu nehmen, um das Spiel zu beenden; Verwende alle Bullen-Augen – den roten zentralen Bereich und den grünen Bereich, der ihn umgibt, der öfter als ”äußerer Bulle” bekannt ist – um es einfacher zu machen.

Während das Spiel und deine Fähigkeitsstufe Fortschritte machen, wird es schwieriger für dich selbst, indem du dann nur den roten zentralen Bereich verwendest!

Wie bereits erwähnt, ist dies eine fantastische Variante von den Darts, die als Übungstechnik verwendet werden kann. Wenn du ein Anfänger bist, der die Genauigkeit und das allgemeine Schießen auf dem Spielbrett verbessern möchte, ist “Rund um die Uhr” das richtige Spiel. Natürlich, je besser du wirst, desto einfacher ist es, alle Zahlen auf dem Spielbrett zu treffen.
Selbst die besten Spieler spielen “Rund um die Uhr”, und sie machen es sich auf vielerlei Arten schwerer. Eine beliebte Methode besteht darin, alle drei Segmente einer bestimmten Nummer zu treffen, bevor Sie fortfahren. Dies ist bekannt als ”Shanghai” (das Doppel, die Single und die Höhen). Dies ist eine Methode, die nur für erfahrene, ernsthafte Darts-Spieler gedacht ist!

About The Author